Gaming Maus Test

Top 5 der Besten und Preiswertesten Gaming Mäusen

night-apple-mouse-mac-large

Worauf gehen wir in unserem Gaming Maus Test ein

  • Eine Gaming Maus muss eine exzellente Ergonomie besitzen.
  • Sie braucht außerdem noch hochauflösenden Sensoren und feine dpi-Einstellungen.
  • Zudem legen wir viel Wert auf frei belegbare Tasten, die ein Gamer immer gebrauchen kann.
  • Zu guter Letzt ist eine spezielle Software zur Anpassung und Individualisierung auch enorm wichtig.

 

 

Top 5 Gaming Mäuse

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem) schwarz - 1 Gaming Maus Roccat Kone XTD
€ 71,58 *

* inkl. MwSt. | am 15.08.2017 um 23:23 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon ansehen

Logitech G602 Wireless Gaming Maus - 1 Logitech G602 Wireless Gaming Maus
€ 58,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.07.2017 um 1:06 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon ansehen

Roccat Kone Pure - Core Performance Gaming Maus schwarz - 1 Gaming Maus Roccat Kone Pure – Core Performance
€ 53,89 *

* inkl. MwSt. | am 15.08.2017 um 23:23 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon ansehen

Logitech G402 Hyperion Fury FPS Gaming Maus (USB) - 1 Gaming Maus Logitech G402 Hyperion Fury FPS (USB)
€ 36,49 *

* inkl. MwSt. | am 26.07.2017 um 1:06 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon ansehen

Basics zu unserem Gaming Maus Test

 

Was bedeutet Angle-Snapping (Prediction) ?

Diese Korrektur-Funktion begradigt beispielsweise eine leicht kurvige Mausführung. Die Handbewegung wird also nicht 1:1 auf dem Screen umgesetzt, sondern in eine Ideallinie übersetzt, aber dadurch tatsächlich verfälscht. Die Pfadbegradigung tritt überwiegend bei älteren optischen Mäusen mit LED- und Laser-Sensor auf, kann mittels Software moderner Geräte aber minimiert oder sogar deaktiviert werden.

was bedeutet cpi/ dpi?

Dots per inch beschreibt die Entfernung, die eine Maus durch Handbewegung auf dem Pad zurücklegen muss (inch), um den Cursor eine bestimmte Anzahl von Bildpunkten (dots) auf dem Screen zu steuern. Je mehr Bildpunkte auf dieser Strecke aufgelöst werden, desto sensibler reagiert die Maus bereits auf kleine Bewegungen. Alternativ wird die Einheit cpi (counts per inch) für die Beschreibung der Maus-Empfindlichkeit benutzt.

 

was bedeutet Jitter?

Unvorhersehbare “Sprünge” des Cursors, meist hervorgerufen durch Lesefehler des Sensors bei schnellen Bewegungen.

was bedeutet Lift-of-Distanz?

Eine minimale LoD ist gut, denn sie beschreibt die Höhe, ab der keine Steuersignale mehr von der Maus auf den Screen übertragen werden. Je geringer sie ist, desto eher werden beim Umsetzen der Maus spielentscheidende Verwackler vermieden.

Was bedeutet Positive Accelerisation ?

Der Sensor erkennt geschwindigkeitsabhängig mal mehr oder weniger dpi. Je schneller die Maus bewegt wird, desto schneller bewegt sich dann der Cursor. Die Mausbewegung wird so schwerer kalkulierbar, denn bei derselben auf dem Mauspad zurückgelegten Strecke wird je nach Geschwindigkeit eine unterschiedliche Distanz mit dem Cursor auf dem Screen zurückgelegt. (Thema zu: Gaming Maus Test)

Gaming Maus

Wie der Name schon sagt ist diese Maus hauptsächlich zum spielen konzipiert. Jedoch kann man sie natürlich auch für den normalen Gebrauch nutzen. Die größten Unterschiede die man sofort sieht, sind das aussehen und die vielen Knöpfe. Das Aussehen hat recht wenig mit der Funktion der Maus zutun. Meist sind diese auffällig designt und beleuchtet, dies dient aber nur der Optik.

Gaming Mäuse haben aber durch ihre Form auch einen ergonomischen Vorteil. Die Hand schläft nicht so schnell ein und auch Armschmerzen können verringert werden. Das zweite was auffällt sind die vielen Knöpfe. Bei vielen Spielen ist es hilfreich, bestimmte Knöpfe gleich an der Maus zu haben und nicht auf der Tastatur. Die Knöpfe können also frei angelegt werden. Gaming Mäuse sind meist auch präziser und besser einstellbar als herkömmliche Computermäuse. So kann man z.B. durch Gewichte unter der Maus das Handling beeinflussen oder auf Knopfdruck an der Maus die Geschwindigkeit reduzieren, was z.B. bei einem Ego Shooter in dem man mit einem Scharfschützengewehr zielt, sehr von Vorteil ist. (Thema zu: Gaming Maus Test)

Brauch ich überhaupt eine Gaming Maus?

Wer viel spielt und sich nicht von der Technik einer normalen Maus einschränken lassen will, der sollte sich auf jeden Fall eine zulegen. Man wird schnell merken das man mit solch einer Maus viel besser spielen kann.

Billige Gaming Maus gleich schlecht?

Auch mit günstigen Gaming Mäusen kann man gute Ergebnisse erzielen. Das ist dann meist aber Glückssache und wer will schon viele no name Produkte kaufen, bis endlich eines mit guter Qualität dabei ist? Aus diesem Grund sollte man gleich von Anfang an auf Markenprodukte setzen, man zahlt zwar ein wenig mehr, hat dafür aber länger was von und muss nicht zweimal kaufen. (Thema zu: Gaming Maus Test